AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
von Eternal Eclipse

Für die außergerichtliche Einigung bei Verbraucherstreitigkeiten hat die Europäische Union eine Online-Plattform („Online-Streitbeilegungsplattform“) eingerichtet: https://ec.europa.eu/consumers/odr

Allgemeines Umtauschrecht:

Eternal Eclipse akzeptiert Rückgaben und Umtausch.
Kontaktiere uns innerhalb von: 14 Tagen nach der Lieferung
Sende Artikel zurück innerhalb von: 30 Tagen nach der Lieferung
Wir akzeptieren keine Stornierungen.
Bitte kontaktiere uns, falls du irgendein Problem mit deiner Bestellung hast.
Für folgende Artikel ist keine Rückgabe und kein Umtausch möglich
Aufgrund der Art dieser Produkte ist für folgende Produkte kein Widerruf möglich. Anderes gilt, wenn die Produkte bei der Lieferung defekt oder beschädigt waren.
Spezialanfertigungen oder personalisierte Bestellungen
Digitale Downloads
Artikel im Ausverkauf
Rückgabebedingungen
Käufer tragen die Versandkosten für Rückgaben. Falls der Artikel nicht in seinem Originalzustand zurückgegeben wird, ist der Käufer für jeglichen Wertverlust verantwortlich.

Alle Aufträge und Geschäftsbeziehungen liegen den nachfolgenden Geschäftsbedingungen zugrunde.

AGB – Tattoo by Angelina Tattooartist

  • 1 Leistungen und Einschränkungen

Bei Angelina Pütz werden Tattoos entworfen und tätowiert. Die Entwürfe und Kreativleistungen bleiben dabei geistiges Eigentum von Angelina Pütz. Es werden grundsätzlich nur Kunden ab 18 Jahren tätowiert. Wir tätowieren keine Personen, die unter Alkohol- und/oder Drogeneinfluss stehen. Auch Kunden, bei denen eine Schwangerschaft besteht, die sich in der Stillzeit befinden, oder blutverdünnende Medikamente einnehmen, können nicht tätowiert werden. Angelina Pütz behält sich vor, Kunden unbegründet abzulehnen.

 

  • 2 Pflichten des Kunden

Bei der Erteilung des Auftrages verpflichtet sich der Kunde, Angelina Pütz über vorhandene, insbesondere ansteckende Krankheiten, sowie Allergien, Medikamente und Überempfindlichkeiten in Kenntnis zu setzen (z.B. HIV, Hepatitis, Epilepsie o.ä.). Dies gilt auch für den Fall, dass diese erst nach Auftragserteilung und/oder nach Ausführung der Tätowierungsarbeit bekannt werden. Sollte der Kunde wider besseren Wissens Falschangaben machen oder die oben genannten Umstände verschweigen, so behält sich Angelina Pütz das Recht vor, zivil- und/oder strafrechtlich gegen den Auftraggeber vorzugehen und unter Umständen auch nach Ausführung der Arbeiten eine dem Risiko entsprechende Zulage einzufordern.


Die Dienstleistungen werden unter Beachtung aller bekannten hygienischen Maßnahmen und unter Verwendung EU-zertifizierter Materialien angeboten. Sämtliche Instrumente werden vor dem Eingriff gesäubert, desinfiziert und sterilisiert. Beim Tätowieren werden nur handelsübliche und in der EU zugelassene Tattoo-Farben, neue und steril verpackte Nadeln und ein steriles Griffstück verwendet. Der Kunde erkennt seine Pflicht an, die von Angelina Pütz kommunizierten Anweisungen über die Hygiene und Pflege des Tattoos nach bestem Wissen und Gewissen Folge zu leisten, bis das Tattoo vollständig verheilt ist. 

 

  • 3 Terminabsprache

Für die Terminabsprache wird eine Terminkaution von mindestens 50€ erhoben, die später mit den Kosten für die Tätowierung verrechnet wird. Bei Nichteinhaltung des Termins (Nichterscheinen, Verspätung von über 30 Minuten) wird die Terminkaution als Aufwandsentschädigung für einen Terminausfall einbehalten. 

Das Verschieben oder Absagen, ist mindestens 7 Werktage vor dem festgelegten Termin, ohne einbehalten der Terminkaution möglich. Diese wird dann auf den Folgetermin übertragen.

Das Verschieben oder Absagen des Termins ist innerhalb von  7 Werktagen vor dem festgelegten Termin möglich. Es werden dann mindestens 50% der Terminkaution als Terminausfall einbehalten, wenn kein anderer Termin/Kunde für diesen Tag gefunden werden kann oder kein nachweisbarer, triftiger Grund vorliegt, wie z.B. Todesfall, Krankheitsfall, Einbruch, Unfall, Unwetter etc..

Darunter zählt ausdrücklich nicht: Arbeit, Spontanurlaube, Eventbesuche etc.!

In diesem Falle hat der Kunde Anspruch auf die Rückerstattung der restlichen 50% der Terminkaution, wenn kein Folgetermin vereinbart wird. Bei der Vergabe eines neuen Folgetermins werden dann wieder mindestens 50% der ursprünglich vereinbarten Terminkaution fällig, welche mit den Kosten der Tätowierung nach Ende der Sitzung verrechnet wird.

Bei einer Absage oder Verschiebung innerhalb von 48 Stunden wird die Terminkaution in jedem Falle zu 100% einbehalten!

Mit Überweisung der Terminkaution via PayPal oder in bar, erklärt der Kunde sich mit allen in den AGB vereinbarten Regelungen einverstanden und ist somit rechtsgültig.

  • 4 Bezahlung

Die Bezahlung der Tätowierung erfolgt immer in bar und in voller Höhe nach jeder Sitzung. 

 

  • 5 Haftungsausschluss

Angelina Pütz übernimmt keine Haftung für Folgeschäden des Tätowiervorgangs, wie z.B. Allergien, Erkrankungen jeglicher Art, Entzündungen oder Folgeerscheinungen, die daraus entstehen, dass der Kunde seinen Verpflichtungen zur Hygiene und Pflege nicht nachkommt. Angelina Pütz haftet nur in Fällen grober Fahrlässigkeit oder Fällen von Vorsatz. Durch den Auftrag bestätigt der Kunde, dass die vorzunehmende Tätowierung nach seinem uneingeschränkten und freien Willen vorgenommen wird. Jede Verletzung der körperlichen Unversehrtheit bringt gesundheitliche Risiken mit sich. Tätowierungen erfüllen nach § 223, 223a, 224 StGB den Tatbestand der Körperverletzung – Mit dem Auftrag willigt der Kunde im Sinne des § 226a StGB ausdrücklich in den Tatbestand der Körperverletzung ein und trägt dafür selbst die Verantwortung.

Die Risiken in Bezug auf Fehler oder Entzündungen hält Angelina Pütz so gering wie möglich und informiert seine Kunden über die Risiken und möglichen Nebenwirkungen einer Tätowierung. Der Kunde erklärt durch seinen Auftrag, ausreichend über eventuelle Risiken und Folgerisiken eines Tattoos informiert zu sein und nimmt diese durch seine Auftragserteilung billigend in Kauf. Sollten Fragen oder Komplikationen auftreten, ist sofort das Studio zu kontaktieren und ein Arzt aufzusuchen. 

 

Gerichtsstand ist Neuss.

Angelina Pütz

Im Bachgrund 18
40667 Meerbusch